Aktuelles

Der NRW-Klimakongress

100 Millionen Euro Förderung für Kommunen

Die Förderung von Klimaschutzmaßnahmen und zahlreichen Projekten in ganz NRW zahlen sich aus. Positive Effekte auf die Wirtschaft, eine Steigerung der regionalen Wertschöpfung und die Schaffung von Arbeitsplätzen sind das Ergebnis einer Anpassung an moderne Standards.

Auch auf dem NRW Klimakongress Ende November in Wuppertal wurde die Relevanz des Klimaschutzes als globales Thema, das auf kommunaler Ebene angegangen werden sollte, hervorgehoben. Ab sofort stehen im Rahmen des Projektaufrufs „KommunalerKlimaschutz.NRW“ 100 Millionen Euro zur Förderung von Kommunen zur Verfügung. So können Städte, Gemeinden und Kreise aus Nordrhein-Westfalen für Maßnahmen, die sich aus einem Klimakonzept oder der Teilnahme am European Energy Award ableiten lassen, eine Förderung beantragen. Dabei sollten die Vorhaben sich nicht auf „isolierte Einzelmaßnahmen“ beschränken, sondern einen „umfassenden Ansatz“ verfolgen, heißt es in der Projektbeschreibung.

Unser Team von Bode ist für diese Förderung genau der richtige Partner. Nicht nur beraten wir Sie zu den verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten – wir helfen Ihnen auch, den geforderten umfassenden Klimaschutz- und Energiesparansatz zu entwickeln und umzusetzen.

Ein Auszug Ihrer Möglichkeiten: Die zur Förderung beantragten Maßnahmen des Klimaschutzes können einen oder mehrere der relevanten Klima-Bereiche einer Kommune umfassen, wie zum Beispiel:
Gebäude und Anlagen (inklusive Straßenbeleuchtung)

  • Versorgung und Entsorgung
  • Mobilität
  • Klimagerechte Quartiers-, Stadt- und Raumentwicklung
  • Personal und Organisation
  • Kommunikation, Kooperation und Partizipation
  • Klimaneutrale Kommunalverwaltung


Impressum | Copyright © 2016 Bode – Klimaschutzkonzepte – Gewerbe – Kommunen